Übertritt nach dem Abschluss der Realschule an das Gymnasium

Verschiedene Varianten sind denkbar: (§ 30 und 31 GSO Anlage 7)

1. Eintritt in eine Einführungsklasse

mit Unterricht gemäß den Lehrplänen für die Jahrgangsstufe 10, dabei soll in den breiten Fächerkanon des Gymnasiums eingeführt werden und die Kenntnisse in den späteren schriftlichen Abiturfächern aufgeholt werden.

Bedingungen:

  • pädagogisches Wortgutachten der Realschule (Klassenleiter) mit uneingeschränktem Eignungsvermerk

  • Eintrittsalter nicht überschritten

  • Probezeit bis zum Halbjahr

Beispiel für eine Stundetafel:

  • Religion: 1

  • Deutsch: 4

  • Englisch: 4

  • Französisch oder spät einsetzende Fremdsprache z.B. Spanisch: 4(6)

  • Mathematik: 6

  • Physik: 2

  • Chemie oder Bio: 2

  • Geschichte und Sozialkunde: 1+1

  • Geographie oder Wirtschaft oder Recht: 2

2. Eintritt in die reguläre Jahrgangsstufe 10

Bedingungen:

  • Notendurchschnitt in den Vorrückungsfächern 2,5

  • Eintrittsalter nicht überschritten

  • keine Aufnahmeprüfung

  • Nachholfrist für die zweite Fremdsprache nicht mehr als ein Jahr

  • endgültige Aufnahme nach Bestehen einer Probezeit

3. Eintritt in die reguläre Jahrgangsstufe 11

Bedingungen:

  • Eintrittsalter nicht überschritten

  • Eintritt ohne Aufnahme Prüfung bei einem Notendurchschnitt von 2,0 oder besser in den Vorrückungsfächern

  • Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Mathe und Französisch bei einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser

  • Nachweis über die erfolgreichen Kenntnisse in einer 2. Fremdsprache: vier Jahre ununterbrochen Französisch

  • endgültige Aufnahme nach Bestehen einer Probezeit

Höchstaltersgrenze: Berechnungsformel:
angestrebte Jahrgangsstufe n + 7 = Höchstalter am 30. Juni vor Beginn des Schuljahres am 1. August

Beispiel: ein Realschüler möchte die 11 Jahrgangsstufe besuchen
also 11 + 7 = 18, er darf also am 30. Juni 18 Jahre alt sein!

Spezielle Einführungsklassen bieten in unserer Nähe folgende Gymnasien an:

  • STÄDT. JOHANN- SCHARRER- GYMNASIUM NÜRNBERG

    • Tetzelgasse 20

    • Tel.. 0911 2313931

    • Infoabend 25.02.2015 18:00 Uhr

    • jsg-nuernberg.de

  • STÄDT. PETER- VISCHER- SCHULE NÜRNBERG GYMNASIUM

  • EMIL VON BEHRING GYMNASIUM

    • Spardorf,

    • Infoabend 22.01.2015 19:00 Uhr

    • evbg.de

  • GYMNASIUM FRÄNKISCHE SCHWEIZ

  • HERDER GYMNASIUM FORCHHEIM